Alles anders in diesem Jahr...

sportlerdesjahres2018a

Schweren Herzens mussten wir auf Grund der Corona Epideme die Sportparty 2020 absagen.

Nichts desto trotz haben wir im Voting von Öffentlichkeit und Experten die erfolgreichsten und beliebtesten Sportler, Mannschaften und Übungsleiter des Jahres ermittelt. Und hier sind sie:

Bei den Nachwuchssportlern gewann Henry-Lennox Heilmann vom SV Lerchenberg Altenburg. Er erhielt knapp ein Drittel aller abgegeben Stimmen. Der zweifache Leichtathletik Landesmeister verwies Hannes Hüttig (SV Aufbau Altenburg, Tischtennis) und Nori Opiela (SV Lok Altenburg, Ringen) auf die Plätze zwei und drei. Das Quintett vervollständigen Alexander Henze (SKD Sakura Meuselwitz, Karate) und Bertil Petersen (SV Einheit Altenburg, Fechten).

Ein ganz enges Rennen gabs bei den Nachwuchs-Sportlerinnen. Hier gewann Vanessa Geithel vom KSC Turbine Schmölln. Erste und Fünftplatzierte trennten gerade einmal 359 der abgegebenen 4.674 Stimmen! Die siegreiche Keglerin, die bereits in den Deutschen U18 Nationalkader berufen wurde, hatte dabei den knappesten Vorsprung. Mit gerade einmal 15 Stimmen Rückstand kam Ada Junghanns, Leichtathletin vom LSV Schmölln auf den zweiten Platz. Den dritten Podestplatz belegt, wie schon im Vorjahr, Fechterin Jara-Sophie Petersen vom SV Einheit Altenburg. Auf die Plätze vier und fünf  kamen Lea Celina Richter (SV Lerchenberg Altenburg, Leichtathletik) und Kati Schöne (PSV Schmölln, Judo) ein.

Nachwuchs-Team des Jahres sind die Handball-Jungs der Jugendspielgemeinschaft Altenburger Land. Die Staffelsieger der Landesliga verwiesen das Radball-Duo Winkler/Zetzsche vom SV Blau-Gelb Ehrenberg sowie die Fussball A-Junioren vom SV Schmölln 1913 auf die Plätze zwei und drei. Dahinter kamen das Tennis Team Schilling/Knechtel vom TC Altenburg und die 3er Mannschaft im Sportschießen vom SV Lucka 1990 ein.

Wie das Team so der Trainer: Jörg Rudolph vom SV Aufbau Altenburg macht es seinen siegreichen Jungs nach und holt sich den "Übungsleiter des Jahres" Pokal. Auf den Podestplätzen folgen Annett Sarich vom SV Lerchenberg Altenburg (Leichtathletik) sowie Alexander Newald vom SV Großstöbnitz 90 (Cheerleading). Den Drittplazierten trennen dabei gerade einmal 69 bzw. 77 Stimmen von Falk Sporbert (SV Schmölln 1913, Fußball) und Falk Hofmann (SV Osterland Lumpzig, Fußball), die die weiteren Plätze belegen.

Sportlerin des Jahres ist Leichtathletin Isabel Schmidt vom SV Lerchenberg Altenburg! Die zweifache Landesmeisterin verwies Marcus Brieger (ebenfalls Leichtathletik, TUS Schmölln) sowie Gerd Hänschen (Sportschießen, SV Lucka 90) auf die Plätze zwei und drei. Dahinter kamen Robin Wenzel (Karate, SKD Sakura Meuselwitz) und Luzie Hanousek (Sportschießen, SV Lucka 90) ein.

Das Ergebnis der letzten Kategorie wird am 02. Mai 2020 gelüftet. Wir werden an dieser Stelle berichten... 

Herzlichen Glückwunsch an alle SportlerInnen sowie vielen Dank an die Wahl–Mitorganisatoren Osterländer Volkszeitung und Ostthüringer Zeitung sowie alle Unterstützer!

 


Wir danken unseren Partner, Förderern und Sponsoren

LandesportBund Thüringen
LandesportBund Thüringen
LOGO Kreis Altenburgerland
Sparkasse Altenburgerland
Osterländer Volkszeitung

Kreissportbund Altenburger Land e.V.

Johannisgraben 8
04600 Altenburg

Telefon:
Fax:
E-Mail:

+49 / 3447 / 2537
+49 / 3447 / 579591
E-Mail senden

logo fuss

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.