Das Bildungsministerium wird in den Sommerferien thüringenweit Ferienkurse anbieten. Diese sind kostenfrei, freiwillig und erstrecken sich jeweils über ein bis zwei Wochen.

Der LSB unterstützt das Bildungsministerium bei der Werbung um Kursangebote, der Vermittlung von interessierten Sportvereinen, die Kurse geben möchten und schließt gegebenenfalls Vorverträge ab, um den Verwaltungsaufwand der Schulen auf ein Minimum zu reduzieren. Das Ministerium fördert Angebote mit Honorarkosten für die lizenzierten Übungsleiter (30 Euro pro 60 Minuten) und einer Organisationskostenpauschale von 15 Euro pro Kind und Ferienkurs. Bei der Beantragung unterstützt der LSB mit seinen Kreis- und Stadtsportbünden und Sportfachverbänden. 

Der Sport ist ein Teil der Ferienkurse, diese bewegen sich zudem im sprachlichen, musisch-künstlerischen oder weltanschaulichen Bereich. Laut Ministerium sollen die Angebote Freiraum für Bewegung und Kreativität, Begegnung und Gespräche schaffen.

Sportvereine, Trainer und Übungsleiter können ab sofort ihre Kurse auf der extra erstellten Matching-Plattform öffentlich einstellen bzw einsehen, welche Kurse von Schulen gewünscht werden.

Eltern wenden sich bitte an die jeweilige Schule. Vereine, die Angebote leisten wollen an uns.


Wir danken unseren Partner, Förderern und Sponsoren

LandesportBund Thüringen
LandesportBund Thüringen
LOGO Kreis Altenburgerland
Sparkasse Altenburgerland
Osterländer Volkszeitung

Kreissportbund Altenburger Land e.V.

Johannisgraben 8
04600 Altenburg

Telefon:
Fax:
E-Mail:

+49 / 3447 / 2537
+49 / 3447 / 579591
E-Mail senden

logo fuss

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.